Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 06:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vespa umgeworfen, Lenker checken?
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 10:34 
Offline

Registriert: Mo 21. Nov 2016, 09:38
Beiträge: 38
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Meine mattgraue GTS 300 ist gestern Nacht in Bonn umgeschmissen worden :teufel:
Lag auf der linken Seite, Backe sieht richtig übel aus. Lenker wirkt irgendwie auch schief. Spiegel war lose, hat aber gehalten. Die Kratzer an der Zierleiste und am Kotflügel vorne sind mir ja eher wurscht, der Lenker sorgt mich da schon mehr. Ölstand ist okay, ein Minifleck auf dem Bürgersteig riecht nach Sprit (gestern noch vollgetankt).
Jemand ne Idee wie ich das mit dem Lenker selber überprüfen kann? Vielleicht noch nen Tip für eine Werkstatt zum Ausbeulen und Lackieren in Bonn- leider nur Teilkasko...
Muss ich sonst noch was überprüfen?
Beste Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7479
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Servus!

Tut mir echt leid für Dich und die Vespa.... Aber hilft nicht,- es muss weitergehen. :roll:

Guck mal in den Luftfilter rein ob der - da sie auf dem Boden lag voller Motoröl ist und auch gleich den Stand vom Motoröl prüfen.
Zu den andern Punkten kann ich leider nichts dazu beitragen.... Einfach mal abwarten bis Dir jemand weiteren Rat geben kann.
Foto´s über picr.de wären auch nicht schlecht, dann können´s die Forumskollegen und Schrauber hier im Forum besser einschätzen.

Gruß! ;)

Florian

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 20:56
Beiträge: 1425
Wohnort: Metzingen
Vespa: 250 Gts ABS
Land: Deutschland
Versuche es wie mit dem Fahrrad, Vorderrad zwischen die Beine und den Lenker vorsichtig zurück drehen.

_________________
Mit dem Auto bewege ich meinen Körper.
Mit der Vespa meine Seele.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jun 2009, 20:56
Beiträge: 1425
Wohnort: Metzingen
Vespa: 250 Gts ABS
Land: Deutschland
Wenn das nicht geht Lenker nach links/rechts bis an den Anschlag einschlagen und langsam und mit Gefühl drehen.

_________________
Mit dem Auto bewege ich meinen Körper.
Mit der Vespa meine Seele.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2016, 18:30
Beiträge: 268
Wohnort: Augsburg
Vespa: LX 50 / V50 / PK50XL
Land: Deutschland
Servus Smith,
weiß nicht ob es bei der GTS recht viel anders ist, aber ich habe das schon mal gemacht: Lenkerverkleidung weg, dann findet man -wie in der Fahrradlogik auch- eine entsprechende Schraube, diese leicht lösen, geradestellen und wieder anschrauben. Ging einfacher als gedacht. Ich glaube so war es.

Kannst es auch in der Werkstatt machen lassen - das kann bei dem geringen Aufwand nicht viel kosten und stimmt wahrscheinlich 100%iger als wenn man es selbst macht.

Wg. Fleck Öl und Benzin würde ich mir gar keine Sorgen machen. Hab meine Vespa ja auch mal den Hang runtergeworfen, lag 2 Tage lang schräg am Berg - hatte überhaupt keine Probleme deswegen.

Gruß, Nooodles


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 18:06 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 346
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Mein Beileid. Wegen dem lenker hast du ja schon die richtigen Tipps bekommen. Wegen dem Mattlack kann ich dir nur viel Glück wünschen. Ich habe das gleiche Problem. Zum Glück sind es nur winzige kleine Kratzer in der backe und nichts verbeult. Ich habe bei uns mit 2 Lackierereien gesprochen. Die haben mir beide klipp und klar gesagt das man mattlack nur sehr schlecht nachträglich lackieren kann. Ausbessern geht garnicht, das ist klar. Aber selbst Teillackierungen sind nicht möglich da einem kein seriöser Lackierer versprechen kann das das lackierte den selben Glanzgrad und den gleichen Farbton hat wie das was irgendwann mal von Piaggio original lackiert wurde. Man sieht bei Mattlack erst wenn der Lack getrocknet ist, ob es wirklich geklappt hat. Daher ist bei solchen Schäden oft eine Komplettlackierung nötig.

Wenn du einen Mercedeshändler in der nähe hast, frag da mal den Lackierermeister. Mercedes hat von Haus aus Mattlacke im Angebot und die müssen wissen wie man sowas nach einem Unfall wieder instandsetzt.

Bei mir hieß es "wenns so werden soll wie original, dann hilft nur eine komplettlackieung"

Würde mich mal interessieren für was du dich entscheidest. Sell mal Fotos vom schaden ein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 21:51 
Offline

Registriert: Mo 21. Nov 2016, 09:38
Beiträge: 38
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Besten Dank schonmal. Was die Lackierung angeht bin ich da glaube ich pragmatisch, weil ich andere Fetischobjekte habe:—) und auch nicht so flüssig im Moment, ggfs kommt einer dieser Riesen Sternaufkleber drauf und ich lackiere einfach aus Rostschutz mit Klarlack vorher drüber. Ausbeulen wär mir da optisch noch wichtiger. Ich wusste beim Kauf schon von dem Mattlackproblem. Wollte aber grau haben, was in glzd. nicht bei der Baureihe verfügbar war.
Was den Lenker angeht werd ich das mal probieren. Gibts noch einen Trick außer Augenmaß zu messen, ob er gerade/schief ist?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 23:32 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 55
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Normalerweise fühlst du das beim gradeausfahren,aber ich denke er hat sich nicht verbogen sondern nur verdreht,und das kann man leicht und ohne die lenkerverleidung abzubauen mit einem herzhaften ruck am Anschlag wieder richten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Nov 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4361
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 300 Super
Land: NRW
Also in Bonn-Beul ist doch Kübler. Da hinfahren und nachfragen. Er ist kompetent und macht auch gute Preise, auch wenn er ein Vespa-Piaggio-Händler ist.

Hier die Webseite: http://kuebler-bonn.com/

Frage da nach. Die finden auch ne preiswerte Lösung können dich auch Zwecks Reparatur und Lackierung sehr gut beraten.

_________________
Viele Grüße

Stefan


Bild Bild Mitglied im Bild und im Bild Aussenstelle Köln, Og Köln Nord
ab 01.04.06 Vespa ET4 EZ 10.96
ab 11.03.08 Carnaby 125ec
ab 12.08.2009 Vespa GTS 300 Super
ab 16.08.2016 Vespa GTS 300 I.e. ABS/ASR 70°
Bild

Rätsel-Köln Bilderkarte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 08:59
Beiträge: 7676
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Smith hat geschrieben:
Besten Dank schonmal. Was die Lackierung angeht bin ich da glaube ich pragmatisch, weil ich andere Fetischobjekte habe:—) und auch nicht so flüssig im Moment, ggfs kommt einer dieser Riesen Sternaufkleber drauf und ich lackiere einfach aus Rostschutz mit Klarlack vorher drüber. Ausbeulen wär mir da optisch noch wichtiger. Ich wusste beim Kauf schon von dem Mattlackproblem. Wollte aber grau haben, was in glzd. nicht bei der Baureihe verfügbar war.
Was den Lenker angeht werd ich das mal probieren. Gibts noch einen Trick außer Augenmaß zu messen, ob er gerade/schief ist?


Schubidubidu hat geschrieben:
sportfreund hat geschrieben:
Danke für jede einzelne Antwort :) :) :) :)

Muss ich die Backe mit dem Kratzer lackieren lassen ?Rostbefall etc.
Oder kann ich auch einfach einen schönen Aufkleber die billige Alternative spielen lassen? :lol:
Wie gefällt Dir denn die Lösung von Will ?

Quellenangabe: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php? ... &start=105

Bild



;)

_________________
Für die schönen Tage im Leben : meine zwei schwarzen 300er ...und einen PAV41
Fast täglich gequält : 2-Takt-SKR 125 ( Alltags-Schlampe )

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2017, 09:49 
Offline

Registriert: Mo 20. Mär 2017, 11:37
Beiträge: 145
Vespa: 16er GTS 300
Land: Breisgau
Klasse. Sogar in unauffälliger Hautfarbe.
Atmungsaktiv. Vielleicht noch etwas Bepanten. Heilt wie von selbst. :D

_________________

" Ein Auto ist erst dann schnell, wenn man morgens davorsteht
und Angst hat es aufzuschließen "

Walter Röhrl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de