Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 17:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 09:18 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3134
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Hallo,

von Florian hatte ich einen Tipp bekommen. Hörte sich gut an funktioniert aber leider nicht auf der SG. Grund siehe Fotos. Loch im Lenker und Zapfen an der Halterung als Arretierung.

Tipp:
Kleiner Trick den ich aus der neuen Scooter & Sport rausgelesen
Es geht um die Bremse: Rechte Armatur nach innen verschieben beschert einen längeren Hebel am Bremsgriff, sprich: Bessere Dosierung - mehr Wirkung.

Ist schade da es logisch klingt.

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 09:19 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3134
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Bild

Bild

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7758
Vespa: ja
Land: Deutschland
So ein Loch ist nicht neu und gibt es meines Wissens an allen Modellen.
Aber auch ohne diesen Zapfen: wieviel ließe sich die Armatur noch nach Innen verschieben? Da kommt doch gleich die Biegung des Lenkers??!

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 09:50 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3134
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Da ich die Arretierung für sinnvoll halte werde ich den Zapfen nicht wegfeilen um das auszuprobieren ;)

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8211
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Loch und Zapfen haben einen Grund: Sie verhindern das Wegdrehen im Ernstfall.
Da zu basteln ist mehr als leichtsinnig!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 09:55 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3134
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
avanti hat geschrieben:
Loch und Zapfen haben einen Grund: Sie verhindern das Wegdrehen im Ernstfall.
Da zu basteln ist mehr als leichtsinnig!


Dachte ich mir auch!

Eine ausreichende Klemmung ist dann auch nicht mehr möglich denke ich.

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 16:51
Beiträge: 2316
Wohnort: Klein Hollywood
Vespa: GTSPXV 550
Land: Deutschland
Warum keine verstellbaren Hebel verbauen?

Bsp:
https://motomobil.at/newsstories/news/528-remus-bremshebel-fuer-vespa-roller

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 10:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3134
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Das bringt ja nichts. Die Position der Hand ist ja immer gleich. Eine bessere Hebelwirkung kann nur erfolgen wenn der Scheitelpunkt bzw. die Aufnahme nach innen geschoben wird.
Wenn man die Hände an den Lenkeregewichten hat und bremst ist die Wirkung wirklich besser. Was ja physikalisch logisch ist. ;)

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 16:51
Beiträge: 2316
Wohnort: Klein Hollywood
Vespa: GTSPXV 550
Land: Deutschland
Du kannst ja die Position (Winkel) und die Länge des Hebels verstellen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 11:40 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7432
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Was schreiben die denn da in der "Fachzeitschrift" wenn´s dann doch nicht hinhaut?! Ich hab´s gut gemeint mit dem Tip, aber scheinbar ist das ne Zeitungsente vom Feinsten und deshalb lieber Hebel kaufen :)

Gruß!

Florian

_________________
It´s nice to be a preiss - but it`s higher to be a bayer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8211
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
War wohl eher ne Flachzeitschrift ...

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 14:09 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3134
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
Vilstaler hat geschrieben:
Was schreiben die denn da in der "Fachzeitschrift" wenn´s dann doch nicht hinhaut?! Ich hab´s gut gemeint mit dem Tip, aber scheinbar ist das ne Zeitungsente vom Feinsten und deshalb lieber Hebel kaufen :)

Gruß!

Florian


War ja nett von dir und klang auch logisch!

Und habe ich auch sofort umgesetzt (versucht...) :bier:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 14:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3134
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
gmu hat geschrieben:
Du kannst ja die Position (Winkel) und die Länge des Hebels verstellen.


Könnte hinhauen. Aber der Physik sind auch Grenzen gesetzt, wie z.B. Weg.

Die alternativen wären Brembo Zangen oder so:

Bild

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de