Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 15:50 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 53
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Hallo,ich habe jetzt zwei neue blaue vespaschlüssel mit Chip. Hab sie schleifen lassen,aber auch die lassen sich nicht programmieren. Egal ob ich die drei 1 oder 3 Sekunden ins Schloss stecke ,bei den blauen passiert nix nur beim Braunen Masterschlüssel hört man relais hochfahren und alles funktioniert. Wie ist das denn,wenn die Leseeinheit in der Vespa defekt ist,dürfte doch auch der braune nicht funktionieren.
Bin jetzt grade mit meinem Latein am Ende


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8210
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Schau mal hier: viewtopic.php?f=15&t=22487&hilit=schl%C3%BCssel+anlernen

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 16:07 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 53
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Yep,den Bericht hab ich natürlich schon gelesen,der hat leider weder mir noch dem fragensteller damals eine lösung gebracht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Nov 2010, 11:44
Beiträge: 1513
Wohnort: Graz
Vespa: GTS 300SS
Land: Österreich
So wie in dem erwähnten Beitrag geschrieben, auf die Geschwindigkeit kommt es an!
Gleichmäßig aber auch sehr schnell, nur so ging es bei meiner!

_________________
-| Stats zum Vespa Tag Graz |-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Versuche mal mit dem roten und ausgeschaltetem Transponder ( Chip ausklappen) zu starten.
Der Motor darf nicht starten. Falls doch ist eventuell deine Steuerelektronik oder die Antenne defekt. (Werkstatt)
Das surren von dem du immer spricht wird von der Kraftstoffpumpe erzeugt.

Jetzt nicht lachen: schon mal probeweise an einen neuen Startakku gedacht? Nicht? Ich aber.
Wie hoch ist deine Akkuspannung und wie alt ist er?

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 18:36 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 53
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Da ich die Vespe ja erst seit einer Woche habe,weiß ich nicht wie alt die Batterie ist. Aber da sie ja mit dem Braunroten Schlüssel einwandfrei und immer sofort anspringt,glaube ich nicht an eine zu schwache Batterie.
Nochmal,mit den blauen Schlüsseln tut sich ja garnichts. Keine lossummende Benzinpumpe,kein drehender Anlasser


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 18:43 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 53
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Aber jetzt nochmal meine Frage als Unwissender,wenn mit dem Masterschlüssel alles funktioniert,heist das doch das der Masterschlüssel mit der Vespe korrekt kommuniziert,also an der Vespa auch Antennentechnisch und elektrotechnisch alles funktioniert,oder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Nicht unbedingt, du solltest beide Tests einmal durchführen.
Es ist nicht auszuschließen das ein Akku mit leichte Unterspannung so einen Fehler erzeugt.
Wir versuchen systematisch den Fehler durch außschließen von Komponenten einzugrenzen.
Dabei muß man auch zunächst unlogisch scheinende Wege gehen um die Entstörungszeit zu verkürzen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
:idea:
Die Antenne könnte zwei Kommunikationsrichtungen lesen/schreiben haben.
Realisiert durch eingebaute Elektronik.
Sie hat bei mir einen 12V Anschluß.
Diese könnte in Schreibrichtung defekt sein.
Und schon gibt das Ganze einen Sinn.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Jul 2013, 21:05
Beiträge: 143
Vespa: GTS300
Land: Österreich
Es wird nichts in den Schlüssel geschrieben!

Wenn der Master funktioniert dann ist deine Antenne in Ordnung.

Wenn dein Händler mit dem PADS rein sieht kannst du sehen wie viele schlüssel angelernt sind.

Wenn der Master funktioniert dann sind auf alle fälle bereits 2 Schlüssel angelernt.
Aber nicht dein blauer!!

Wenn du eine ECU nimmst die neu ist oder resetet dann ist der erste Schlüssel den du bei der anlern Prozedur reinsteckst immer der Master, egal welche Farbe er hat.

lg Otto


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Man lernt nie aus.
Stilotto wo vermutest du den Fehler?

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hier hat jemand mal alle Blinkcodes der Code LED aufgeschrieben. klick

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Beiträge: 2328
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Bei mir hat es auch erst funktioniert, als ich es wirklich sehr schnell gemacht habe.
Kannst ja mal vorbeischauen, falls Dir 61118 nicht zu weit ist und wir versuchen es zusammen.

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 21:22 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 53
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Danke für das Angebot,evtl komme ich drauf zurück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündschlüsselprogrammieren
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Update:
Mit der Leerprozedur rot ON-OFF-Schlüssel ziehen-rot ON-OFF lassen sich entgegen meiner Beschreibung nicht alle Betriebsschlüssel löschen; der zu letzt angemeldete bleibt weiter aktiv.

Ein weiteres interessantes Detail konnte festgestellt werden:
Wenn ein Betriebsschlüssel erfolgreich angemeldet wurde läuft während er gerade angemeldet wird die Kraftstoffpumpe an.
Also erhältst du beim anmelden wenn der neue Betriebsschlüssel gerade auf ON steht bereits die Quittung durch das Anlaufgeräusch der Pumpe, ob der Schlüssel übernommen wurde oder nicht.

Das letztmalige rot ON-OFF dient lediglich der Steuerung mitzuteilen das kein weiterer Schlüssel folgt und nicht wie ich dachte zur Übernahme aller programmierten Schlüssel.
Als Verweilzeit auf ON hat sich 1 Sekunde bei mir bewährt.

Diese Beobachtungen beziehen sich auf eine MIU v1 verbaut in einer LX 125 i.e. von 2010.
Ich vermute das sich diese grundlegenden Eigenschaften der Programmierprozedur in MIU v2 oder v3 nicht geändert haben.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de