Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 19:09 
Offline

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 21:42
Beiträge: 25
Vespa: GTS125ie Sup M45301
Land: Deutschland
Hallo,

an der 2016er GTS 125 i.e. super ABS ASR meiner Tochter gibt es seit einiger Zeit (nach der 5000er Inspektion um genau zu sein) Probleme beim Anfahren aus dem absolut (über Nacht) kalten Zustand.

Der Motor springt ganz sauber an.
Der Roller läßt sich auch ganz einfach schieben und rollt auch ganz normal die Einfahrt runter (an den Bremsen o.ä. kann es also nicht liegen).

Aber sobald man dann Gas gibt um loszufahren, dreht der Motor zunächst hoch und dann hört es sich so an als würde er abwürgen. Gleichzeitig gibt es beim Roller zunächst kaum Vortrieb (etwa eine halbe bis eine Sekunde lang) und dann plötzlich kickt er los.

Hört sich für mich weniger nach Motor/Einspritzung sondern vielmehr nach Antrieb, vermutlich Vario an.

Das ganze macht er nur im absolut kalten Zustand. Meist bekommt man es nur 1 oder 2 Mal aus dem kalten hin, danach tritt es nicht mehr auf.

Bevor ich nun damit zum Verkäufer düse (ist ja noch Garantie drauf) wäre für mich Eure Einschätzung an was es genau liegen kann wichtig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Okt 2017, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jun 2014, 18:14
Beiträge: 313
Wohnort: Aachen
Vespa: GTS 125 SS PX 125
Land: Deutschland
Hallo,das hat meine auch.......ist leider völlig normal bei der 125er.Man spricht da auch von einem Anfahrtsloch im kalten Zustand,wenn sie warm gefahren ist,geht alles wieder wie es sein soll.Warum das so ist kann ich dir nicht sagen.Bei der 300ter ist das nicht so.........aber vielleicht können dir andere sagen,warum und weshalb!

_________________
Gruß
Michael


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 11:29 
Offline

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 21:42
Beiträge: 25
Vespa: GTS125ie Sup M45301
Land: Deutschland
So, jetzt ist der Roller in der Werkstatt zur Fehlersuche. Mal sehen was herauskommt. Ich werde berichten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 14:58 
Offline

Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:50
Beiträge: 36
Vespa: GTS 125i
Land: Deutschland
Hallo DeltaElite.
Ist der Fehler schon gefunden worden?
Fahre auch eine 125ccm GTS, bis heute aber ohne dieses Problem.
Aber es kann mich ja auch noch treffen dann könnte man von deinem
Besuch beim freundlichen profitieren.

m.f.G Uwe

_________________
Einst untertage malocht, jetzt im Vespahimmel!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7479
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
ASR Probleme?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de