Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 29. Mai 2017, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:29
Beiträge: 666
Wohnort: Rheinland und Berlin
Vespa: PX200,GT200,GTS 250
Land: Deutschland
Liebe Vespisi

Gestern hat es bei meiner GT200 im Tiergartentunnel in Berlin bei einem Kilometerstand von genau 49999 km den Motor zerlegt (das ist fast etwas unheimlich). Es gab einen harten Schlag, der Motor ging sofort aus und aus dem Auspuff quoll dunkler Rauch der nach verbranntenn Öl roch... Der Anlasser drehte den Motor, es machte aber grauenhafte Geräusche und es kam sofort grauschwarzer Rauch aus dem Auspuff. Ich kriege auch die Zündkerze nicht herausgeschraubt => Hinweis dass der Motor in der Gesamtheit in den Fritten ist...

Ich stand über 1,5 h im Tunnel, das war ziemlich furchterregend, da es sich einige, meist junge Autofahrer mit aufgemotzten Auto nicht nehmen liessen, direkt neben mir zu Hupen um mich zu erschrecken oder sogar Getränkebüchsen zu werfen. Es gibt Momente wo ich nicht sicher bin ob ich die Berliner in der Gesamtheit mag.....

Interessant war auch, dass es ehr kalt war im Tunnel, ich glaube ich war der Einzige der gestern Abend bei 25°C Aussentemperatur gefroren hat wie ein Schneider.

Nach 1,5 h kam dann die Polizei gab mir Schutz duch hinter mir her fahren, so dass ich den Roller Ihn aus dem Tunnel schieben konnte. Zu meiner totalen Demütigung stieg beim recht steilen Anstieg zum Tunnelausgang noch eine junge Polizistin aus und half mir schieben.......

Nun habe ich das Problem, was ich machen soll. Wenn ich einen Austauschmotor suche, kostet er mindestens 600 €, und mein Roller ist nun 12 Jahre alt.
Auf der anderen Seite hänge ich sehr an meiner ersten "grossen" Vespa, sie hat auch eine schöne Farbe, lindgrün,....

Meine Fragen
# Hat einer in Berlin einen GT 200 Motor für einen vernünftigen Preis?
# Kann mir einer helfen den Motor auszutauschen, ich habe in Berlin nicht das Entsprechende Werkzeug,..

Tieftraurig

Tigerwespe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 7714
Vespa: GTS 8
Land: pro[D]omo
Oje, das ist ja traurig.
Hört sich nach Ventilabriss an, dann zerschlägt es den Kolben und und und ...

In Königswinter ist gerade eine Schlacht-GT annonciert.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-306-1686


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 20:20
Beiträge: 1102
Wohnort: Berlin
Das wäre für mich der Alptraum. Wenigstens bist du nicht gestürzt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 19:13 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:50
Beiträge: 150
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland
Da hat dein Motor aber schon gutes geleistet.
Wie ist denn der Gesamtzustand deiner Vespa?
Gruß

_________________
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:29
Beiträge: 666
Wohnort: Rheinland und Berlin
Vespa: PX200,GT200,GTS 250
Land: Deutschland
Der Zustand meiner GT 200 ist so wie man es für eine 12 Jahre alte Vespa die auf der Strasse geparkt wird, fast jeden Tag im harten Alltag genutzt wird und auch im Winter solange die Temperauren über 0° sind erwarten, kann.
Bei 30000 km hatte ich mal eine Generalüberholung, Federbeine, Motor, etc.

An sich wäre es vernüftig sie dem Abdecker zu überlassen und eine gute gebrauchte zu kaufen (so mit 10000km für 3400 €) oder so.

Aber wenn man so viel mit ihr erlebt hat ich ich mit meinem "Murmeltiger" tolle Reisen zu zweit mit Gepäck und Zelt, die ersten Monate im Winter in Berlin jeden Tag ein 20 kg Brikettbündel auf den Beifarersitz um die illegal ausgebaute Dachwohnung die ich mietete, warm zu kriegen, kann ich sie nicht einfach weg schmeissen.

Und ich mag die Saugmotoren. Ich habe ja noch eine GTS 250 im Rheinland, aber die fährt anders, und ich bin nicht sicher, ob die Einspritzer Motoren so robust sind........

Auch misstraue ich dem ABS. Wir sind ziemlich eins geworden meine Vespa und ich. Und Freunde verstößt man auch nicht einfach so wenn sie nicht mehr "performen".....

Der ewige Streit zwischen Herz und Verstand....

Aber wenn man dem Verstand folgt, sollte man dann auch gleich einen Honda Roller kaufen und nicht eine Italienische Diva.

Natürlich hast Du recht.
Irrationalität kostet Geld...Aber das warme Gefühl wenn ich sie stehen sehe entschädigt für vieles

Gruss

Tigerwespe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 18:45
Beiträge: 583
Wohnort: Berlin
Vespa: GT 200
Land: Deutschland
Hape, wir machen das morgen schon.
Keine Bange, du bist bald wieder on the road :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 00:10 
Offline

Registriert: Mo 1. Feb 2010, 19:27
Beiträge: 399
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
viewtopic.php?f=15&t=41481&p=583425#p583425


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 00:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 19:38
Beiträge: 243
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 125 Leader
Land: Hessen
Fantomas hat geschrieben:
http://vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=41481&p=583425#p583425


Wir werden hier ge-linkt.

Ein Link zum anderen Link.

Bitte mal um Sprache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 08:41 
Offline

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:49
Beiträge: 12
Vespa: px
Land: Schweiz
ET Oldie hat geschrieben:
Fantomas hat geschrieben:
http://vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=41481&p=583425#p583425


Wir werden hier ge-linkt.

Ein Link zum anderen Link.

Bitte mal um Sprache.


Loop :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 12576
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Tigerwespe hat geschrieben:

(...) Ich stand über 1,5 h im Tunnel, das war ziemlich furchterregend, da es sich einige, meist junge Autofahrer mit aufgemotzten Auto nicht nehmen liessen, direkt neben mir zu Hupen um mich zu erschrecken oder sogar Getränkebüchsen zu werfen. Es gibt Momente wo ich nicht sicher bin ob ich die Berliner in der Gesamtheit mag.....

Interessant war auch, dass es ehr kalt war im Tunnel, ich glaube ich war der Einzige der gestern Abend bei 25°C Aussentemperatur gefroren hat wie ein Schneider.

Nach 1,5 h kam dann die Polizei gab mir Schutz duch hinter mir her fahren, so dass ich den Roller Ihn aus dem Tunnel schieben konnte. Zu meiner totalen Demütigung stieg beim recht steilen Anstieg zum Tunnelausgang noch eine junge Polizistin aus und half mir schieben....... (...)

Tieftraurig

Tigerwespe


Lieber armer Tigerwespe,

das hört sich ganz scheußlich an! :shock: :cry: Hast mein herzliches Miitgefühl und ich wünsche Dir eine baldige gute Lösung für Dich und Deinen Murmeltiger! :genau: :vespa:

Herzlich mitfühlende Grüße,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 20. Mai 2017, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Beiträge: 12576
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Tigerwespe hat geschrieben:
(...) An sich wäre es vernüftig sie dem Abdecker zu überlassen und eine gute gebrauchte zu kaufen (so mit 10000km für 3400 €) oder so.

Aber wenn man so viel mit ihr erlebt hat ich ich mit meinem "Murmeltiger" tolle Reisen zu zweit mit Gepäck und Zelt, die ersten Monate im Winter in Berlin jeden Tag ein 20 kg Brikettbündel auf den Beifarersitz um die illegal ausgebaute Dachwohnung die ich mietete, warm zu kriegen, kann ich sie nicht einfach weg schmeissen.
(...)
Wir sind ziemlich eins geworden meine Vespa und ich. Und Freunde verstößt man auch nicht einfach so wenn sie nicht mehr "performen".....
Der ewige Streit zwischen Herz und Verstand....
(...)
Irrationalität kostet Geld...Aber das warme Gefühl wenn ich sie stehen sehe entschädigt für vieles

Sprichst mir aus der Seele, ich kenne das nur zu gut! Habe in meine LX in 10 Jahren und um die 40.000 km schon deutlich mehr als den ursprünglichen Kaufpreis investiert und meine GTS hat in 6 Jahren und auch um die 40.000 km schon ihren halben Neupreis an Reparaturen etc. verschlungen :roll: Bereut hab ich's trotzdem nicht! :genau:

Nochmals alles Gute und herzlich irrationale Grüße,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 21. Mai 2017, 08:02 
Offline

Registriert: Mi 21. Sep 2016, 09:59
Beiträge: 297
Wohnort: steirische Toskana
Vespa: GTS 125ie GTS 250ie
Land: Österreich
Ich kenne zwar den GT200 nicht direkt, aber wenn ich mir die Ersatzteil-Kompatibilität von PIA anschau, dann könnten einige Teile auch aus dem GTS-Sortiment passen.

Grundsätzlich:
1. Du willst ja deine Wespe erhalten, super Einstellung, weil ja auch Herzblut und Emotion dranhängt.
2. Man kann einen gebrauchten Motor kaufen (wieso verkauft jemand NUR den Motor einer Wespe? Unfall? KM?...), der ist aber nicht fabriksneu und man kann nicht von den nächsten 15.000km ohne Reparaturen ausgehen (und billig sind gebrauchte Motoren nicht gerade!)
3. Ein gesamtes Ersatzteilsortiment für eine Motorrevision ist mit Neuteilen billiger, als ein Tauschmotor. Sicher kommt noch die Arbeit dazu, aber wenn tatkräftig mitgeholfen wird, dann ist das auch schnell erledigt (nochmals erwähnt: Vespisti_01 hat sich bei einem Zylinderkopftausch in einem anderen Thread gleich mal angeboten zu helfen! So greift man zusammen! Und es wird schätzungsweise mehr Leute hier im Forum geben, die in oder um Berlin zu Hause sind?!?!)
4. Lernt man durch die Reparatur auch sein Möp wieder ein bisschen mehr kennen!
5. Im übertragenen Sinne: Du gibst ja auch nicht Patienten einen Gnadenschuss, nur weil eine Herztransplantation ansteht, oder?

Berichte, wie deine Entscheidung gefallen ist!

LG,
WW

_________________
Alles ist möglich! Außer man machts nicht!

Ich sehe Licht am Ende des Tunnels! Weiß nur noch nicht, ob es Tageslicht, oder der entgegenkommende Zug ist!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de