Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://vespaforum.de/

Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverbesch
http://vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=44256
Seite 1 von 1

Autor:  HJM64 [ Fr 12. Jan 2018, 14:53 ]
Betreff des Beitrags:  Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverbesch

Hi Vespa Gemeinde,

möchte mein weisse Vespa GTS 300 im Winter weiter nach black & white bringen. Hierzu will ich einige Chromteile wie Kotflügelnippel, Kaskadeneinsatz, Tachoring und Rücklicht Abstandhalter noch in schwarz machen. Ich weis nur noch nicht wie. Was taugt folieren, lackieren evtl. Pulverbeschichten und welcher Aufwand Kosten Zeit ist damit verbunden. Den Getriebedeckel gebe ich zum Pulverbeschichten. Mit den Fußrasten habe ich bereits super Erfahrungen gemacht.

Über eure Tipps und Empfehlungen würde ich mich wie immer freuen! :elefant:

Also :gitarre:

HJM64

Autor:  GTS125ie [ Fr 12. Jan 2018, 17:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Das Chrom der Kunstoffteile bekommst du mit Backofenreiniger runter oder du schleifst es ab, um eine Grundlage zum Lackieren zu erhalten. Metall würde ich pulvern falls der Farbton erhältlich ist. Folieren ginge auch, kann aber stellenweise echt zum Krampf werden oder es hilft nur noch Sprühfolie weiter. Sprühfolie wisch ich dir aber mit Canauba Wachs oder anderen Pflegeprodukten mit einem wisch wieder ab..
Lackieren oder Pulvern - alles andere ist nur für's Schaufenster..

Autor:  Veloce [ Fr 12. Jan 2018, 21:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Hallo,

folieren geht ganz gut, hier mal ein Beispiel von meinem Kotflügel.

Das ist 3M Carbonfolie und geht mit etwas Geduld und Feingefühl gut, wenn man nen Haarföhn oder ne heisluftpistole hat.

Bild

Autor:  Weinbergwepsn [ Sa 13. Jan 2018, 11:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Hi,
bei den Kunststoffteilen könnte man auch WTD machen, und danach Klarlack drüber.
Sonst würd ich lackieren (außer du willst etwas ganz Aufwändiges an Optik, dann wirds zeitintensiv (Carbon lackieren? ein bisserl zach!)

Größere Flächen dafür kann man mit qualitativ hochwertiger Folie.

Verchromte Teile auf jeden Fall anschleifen (wie bereits erwähnt wurde), sonst flittert dir der Lack gleich nach dem Lackieren wieder ab!

LG,
Weinbergwepsn

Autor:  HJM64 [ Sa 13. Jan 2018, 13:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Hi Zusammen,

erst mal vielen Dank für die Tipps und Erfahrungen. Was haltet ihr von der Sprühfolie z.B. foliatec?

LG

HJM64

Autor:  Chiemseevespe [ Sa 13. Jan 2018, 16:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

...... das Zeug ist nett zum Probieren, aber mechanisch nicht stabil.

Lackieren, Pulvern oder Folieren, je nach Oberfläche.

Autor:  Weinbergwepsn [ Sa 13. Jan 2018, 16:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Ich halt von Sprühfolie nix. Entweder ordentlich folieren, oder gleich lackieren.

Autor:  GTS-Peter [ Sa 13. Jan 2018, 16:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Sprühfolie ist für solche Teile sehr gut geeignet. Es ist günstig und falls man mal mit dem Schraubenzieher abrutscht und doch ne Macke reinhaut, ist es schnell und günstig wieder erneuert.

Ich würde es damit versuchen. Großer Vorteil ist auch das es sich Rückstandslos entfernen lässt, wenn einem die Nase danach ist.

Autor:  sunraiser [ So 4. Feb 2018, 23:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Ich habe alle verchromte Kunststoffteile zum Lackierer und alle metallischen Teile zum Kunststoffbeschichter gebracht.


Grüße Heiko
(von 1200ccm auf 300ccm umgestiegen und total Spaß dabei)

Autor:  GTS-Peter [ Mo 5. Feb 2018, 13:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Verchromte Plastikteile lackieren, folieren oder pulverb

Das ist beides gut. Ich hätte mir den Weg zum pulverbeschichter allerdings gespart. Der Lackierer kann beides in einem Durchgang vorbereiten und lackieren. So gibt's keine farbunterschiede und du hättest alles aus einer Hand.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/