Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 16:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Okt 2016, 13:44
Beiträge: 71
Wohnort: Nordschwarzwald
Vespa: GTS300 SuperSport 17
Land: Deutschland
Hallo Gemeinde

ich habe mir in letzter Zeit Gedanken darüber gemacht ob ich mir eine Scheibe zulegen soll. Rein von der Ästhetik bin ich eigentlich kein Fan von Scheiben an einer Vespa. Wenn überhaupt dann nur eine kleine. Aber dann frage ich mich ob diese dann überhaupt noch etwas bringt.
Wie haltet ihr es mit den Scheiben? Also 2km/h mehr Endgeschwindigkeit sind mir völlig Wurst. Also wo liegt der wirklich große Vorteil einer (kleinen) Scheibe?

Gruß vom Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Jul 2009, 15:11
Beiträge: 252
Wohnort: Göttingen
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
frankp hat geschrieben:
Hallo Gemeinde

ich habe mir in letzter Zeit Gedanken darüber gemacht ob ich mir eine Scheibe zulegen soll. Rein von der Ästhetik bin ich eigentlich kein Fan von Scheiben an einer Vespa. Wenn überhaupt dann nur eine kleine. Aber dann frage ich mich ob diese dann überhaupt noch etwas bringt.
Wie haltet ihr es mit den Scheiben? Also 2km/h mehr Endgeschwindigkeit sind mir völlig Wurst. Also wo liegt der wirklich große Vorteil einer (kleinen) Scheibe?

Gruß vom Frank
ja, sie bringt was:
ab ca 50-60 km/h wird der Druck (vom Fahrtwind) von der Brust genommen und nach oben gelenkt. Je nach Fahrergröße auf oder über den Helm.
Ich find's angenehmer.
Gruß, Thomas

_________________
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 16:00 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 472
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Bei meiner 300er waren es 8 kmh mehr topspeed!

Hätte ich nie gedacht aber der Luftwiderstand ist doch eine nicht zu unterschätzende Kraft.

Kommt bei mir definitiv nicht mehr abgeschraubt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 16:11 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 20:15
Beiträge: 627
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Die kleinen Scheiben sind sehr Effizient, sowohl an der Vespa als auch an Motorrädern. Beim Aufrechtsitzen wirbelt die Luft ohne Scheibe über dem Lenker direkt vor die Brust, was bei der typischen vorgebeugten Sitzposition zwischen Armen, Kopf und Tank/Durchstieg wie ein Sackloch die Luft aufstaut. Selbst eine relativ kleine Scheibe sorgt dafür, dass die Luft abgelenkt wird und an Armen und Schultern vorbei bzw nach oben Richtung Helm geleitet wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 16:27 
Offline

Registriert: Do 6. Jul 2017, 17:58
Beiträge: 480
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal
Kann ich nur bestätigen!
Ich benutze die kleine getönte Scheibe und bin sehr zufrieden.. Da ich 196cm groß bin habe ich mir die Bügel noch ein wenig nach oben gebogen und nun passt es perfekt.
Es nimmt wirklich Druck vom Oberkörper und fährt sich angenehmer. Hier bei mir ist es ja im Sommer über Monate wärmer als 30 Grad und die Scheibe sorgt auch dafür, dass die heisse Luft vom Alphalt nicht mehr so unangenehm ist wenn es ansonsten windstill ist.
Die Ästhetik hat mir am Anfang auch nicht wirklich gefallen, aber nun auf meiner mattgelben fügt sich die getönte Scheibe prima ins gelb-schwarze Gesamtbild..
Eine mittlere oder sogar die "Rentnerscheibe" würde ich allerdings niemals fahren wollen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 16:39 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Beiträge: 472
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ich finde es sieht mit der kleinen dunklen Scheibe Shareware besser aus.. Ohne ist der scheinwerfer aus manchen blinkenden sehr dominant und etwas glubschig. Die kleine Scheibe hat was sportliches.

Und wie gesagt, die Scheibe bringt mehr Performance als ein akrapovic oder multivar :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Jun 2014, 09:47
Beiträge: 883
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Vespa: GTS300ie ABS FL2014
Land: Deutschland
Ich muss - zumindest für die mittelhohe Scheibe mal ne Lanze brechen ...

Ich habe sie seit Beginn (06/2014) drauf und da ich eh nicht auf den letzen
, eventuell rauszukitzelnden Kilometer schaue, muss ich sagen, dass sie uns
bei unseren Tourenfahrten - bis dato 32Tsd Km aufm Tacho - vor einigem Un-
angenehmen bewahrt hat.

Aufgeschleuderte Steine, dicke Brummer jedweder Art (einmal ein Wespenschwarm),
Leichter bis mittlerer Regen, etc. die bei meinen 1,78 weit übers Visier gelenkt wurde,
sodass ich nur noch Streifschüsse / wenig Regen aufs Visier abbekam.
Dadurch, dass sie auch recht weit die Hände schützt ist auch Regenfahren erträglich.

Ab dem Frühjahr fahre ich regelmäßig Morgens um kurz nach 5 auf die Arbeit - ausser
wenn es Backsteine regnet ... Ich bin glücklich mit und über die halbhohe Scheibe!

In diesem Sinne ... jeder soll mit Seiner glücklich werden - verstehe nur nie warum die
Höheren so oft so negativ dargestellt / verdammt werden.

Gruß Stephan

_________________
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckt die Luzzie.


Zuletzt geändert von ElSalsero am So 7. Jan 2018, 17:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2009, 22:05
Beiträge: 1459
Vespa: GTS300, ET4, Sfera80
Land: Baden
Da schließ ich mich an,
in erster Linie nimmt die Scheibe den Druck vom Oberkörper, gleichzeitig ist es aber auch ein Schutz.
Ich bin lange ebenfalls ohne Scheibe gefahren, auch weil mir eine Scheibe nicht gefallen hat bzw. ich fand, dass eine Scheibe die Linien der Vespa stört. In dieser Zeit hab ich drei Bienenstiche in den Hals bekommen (nicht der Kuchen), das kann schon ohne Allergie gefährlich werden, nur, ich hab ne Allergie.

Jedenfalls hab ich die Viecher, so blöd sich das anhört, jedesmal mit dem Helmgurt eingesammelt. Gemerkt hab ichs erst mit dem Stich. Beim letzten Mal ging es trotz Medikamenten mehrere Tage bis die Schwellung soweit zurückgegangen war, dass ich den Kopf überhaupt wieder bewegen konnte.
Danach hab ich mich dann mit einer Scheibe angefreundet. Meine ET bekam damals eine mittelhohe rahmenlose Scheibe von Faco, die fällt optisch nicht so sehr auf. Bei der GTS kam dann von Anfang an eine kleine Scheibe drauf.
Auch wenn beide Scheiben recht klein sind, lenken sie Insekten genügend ab. Jedenfalls wurde ich seither während der Fahrt keinen Stich mehr in den Hals bekommen.

Bild
Die Faco-Scheibe fällt an der ET gar nicht so auf......

Bild
...wie auch die kleine Scheibe der GTS

_________________
Second Star to the Right, and straight on 'til Morning

VFCD: mein Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2903
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ich kann ElSalsero nur zustimmen.
Die kleine hatte bei meiner LX fast keine Wirkung als ich meine Touring im Originalzustand voriges Jahr bekam.
Konsequenz war die Montage der hohen Originalscheibe.
Ok, die ist selbst mir etwas zu hoch und wird deshalb noch etwas gekürzt.
Auf meiner ET4 war von Anfang die mittlere Scheibe montiert, ein idealer Kompromiss was Windschutz und Sichtbeeinträchtigung bei Regen angeht.
Ebenso ist der max. Speed OK, was bei der ultrahohen nicht behauptet werden kann. Es tritt bereits eine bremsende Wirkung ein.
Ich gebe zu das die Optik für mich nicht das Wichtigste ist sondern der Komfort.
Die Fahrer mit der kleinen Scheibe kommen mir immer so vor wie: "Ich möchte ja gern aber ich kann, oder trau mich nicht".

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Beiträge: 3390
Wohnort: Rosenheim
Vespa: Sei Giorni & BMW
Land: Oberbayern
So richtig schöne Scheiben kenne ich auch nicht. Aber die bringen was. Topspeed und vor allem auf Touren mit Regen unverzichtbar :idea:

Ich bin sogar mit der ganz hohen Scheibe in den Übergangszeiten gefahren. Sehr hässlich, aber super effektiv...

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Zuletzt geändert von TomRo am Mo 8. Jan 2018, 00:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8192
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Die Beweggründe die mich veranlasst hatten die Cruiserscheibe zu verbauen waren rein optischer Natur... Sie hat mir gefallen also drauf damit. ;) Ob nun 2 oder gar 8 Sachen schneller oder eben nicht war völlige Nebensache wenn auch eine positve :)

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 18:19 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 77
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Die kleine Scheibe macht das fahren ab 50 km/h einfach etwas entspannter. Ich bin 196cm und merke das bei meiner Größe auch.Endgeschwindigkeit ist mit sowas von egal,ich fahre ja Vespa zum Genießen und nicht zum rasen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 18:20 
Offline

Registriert: Di 6. Jun 2017, 23:41
Beiträge: 29
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
Ich hatte sie Möglichkeit, beides mal fahren zu dürfen, bevor ich mir meine GTS gekauft habe. Also ohne Scheibe und mit Cruiserscheibe (klar). Ich bin 182cm lang und 60kg schwer. Ohne Scheibe hatte ich das Gefühl, nach ein paar Kilometern wie eine Fahne an den Griffen zu hängen und meine Beine flattern über dem Rücklicht. Mit Scheibe ist es schon was ganz anderes. Hätte ich vorher auch nicht gedacht. An meiner GTS habe ich allerdings eine getönte Scheibe montieren lassen. Und die passt auf eine schwarze GTS schon super. Ich hab´s also nicht bereut, auch wenn mich meine Freunde zum Spießbürger des Monats erklärt haben :D.
Ich habe nur leider leichte Windgeräusche bei bestimmten Geschwindigkeiten (Pfeifen). Vielleicht hat einer mal einen Tipp, wie man die beseitigen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Nov 2009, 22:05
Beiträge: 1459
Vespa: GTS300, ET4, Sfera80
Land: Baden
Versuch mal die Scheibe etwas hoch bzw ruter zu verschieben.

Bei der Scheibe der ET hatte ich bei höheren Geschwindigkeiten ein Brummen und Knallen auf den Ohren. Des Rätsels Lösung, Verwiebelungen der Scheibe trafen genau in Ohrhöhe auf den Helm. Sobald die Scheibe verschoben war wurds ruhiger.

Musste einfach mal ausprobieren.

_________________
Second Star to the Right, and straight on 'til Morning

VFCD: mein Club


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheibe? Für und Wieder
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:29
Beiträge: 964
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe
Vespa: 2 x GT 200
Land: NRW
Ich habe eine vom Lackierer grün getönte Cruiserscheibe und 2 abgeschnittene Rentnerscheiben (Höhe wie die mittelhohe).
Je nach Außentemperatur und Wetter sind sie im Einsatz.
Bei den aktuellen Wetterverhältnissen nutze ich die kleine nicht. :)
Gruß
Uli

_________________
Gesendet von meinem Atari 2600


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Veloce und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de