Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 05:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:02
Beiträge: 821
Wohnort: Südpfalz
Vespa: 300 GTS, XJR 1300
Land: Pfalz
Hallo, habe ja schon einen Fred (20.000 km), den ich weiterführen könnte. Die Headline ist mir aber zu unspektakulär (na ja, gegen die 100.000 von Vespisti01 komm ich natürlich nicht an :lol: ).

Steht alles hier: viewtopic.php?f=15&t=30192

Die Historie mit Verbrauch etc: https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 29251.html

Zusammenfassung: Natürlich jede Menge Verschleißteile (Reifen, Riemen, H4-Lampen, Bremsbeläge, Ölfilter....), alle Inspektionen machen lassen lt. Scheckheft. Defekte: Zündschalter, Hinterrad-Hilfsschwingenlager, Öldruckschalter. Kosten dieser drei Teile zusammen unter 50 Euro ohne Arbeitslohn. Die Abschleppaktion beim Ölschalterdefekt hat sicher ein Mehrfaches gekostet (mich nicht, den ADAC aber wohl...).

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8192
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Klasse :klatschen: ...und sicher viele Geschichten in den 50.000 die Du mit ihr abgespult hattest. Nebenbei sieht das was ich sehe noch schön gepflegt aus ;)

Na dann bis auf den 100.000-er oder kommt da was zwischendurch nach!?

Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7890
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
Gut gemacht!

Ich mag diese Berichte sehr, denn sie stehen den teils arg negativen Berichten hier im Forum entgegen und zeigen, dass es sich im Großen und Ganzen bei der Vespa um ein zuverlässiges Fahrzeug handelt, welches trotz Beanspruchung nicht nach 50000 oder 5 Jahren verrostet auseinander fällt.

Auf die nächsten 50tsd km :prost:

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:01
Beiträge: 2920
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Herzlichen Glückwunsch!
Super Leistung bei verhältnismäßig wenig Ausfällen.
Weiterhin viel Spaß mit Deiner Roten.

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Aug 2015, 14:53
Beiträge: 1072
Wohnort: Doppelgarage
Vespa: GTS 300 i.e.
Land: D
Weiterhin gute sowie pannen- und unfallfreie Fahrt.

_________________
Bella cavalcata.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jan 2014, 12:14
Beiträge: 1540
Vespa: GTS 300
Land: NRW
Ich freue mich auch immer wieder positives zu unserem Hobby zu lesen. Es geht ja nicht darum das Negative auszublenden, aber 50.000 km mit den minimalen Problemen, da gab es in den 60er Jahren von VW noch eine silberne Uhr ;)

Weiterhin eine gute Fahrt und viele störungsfreie Kilometer.

_________________
Gruß vom Hans

Spontanität will wohl überlegt sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mär 2010, 16:57
Beiträge: 1343
Wohnort: kiel
Vespa: ET4/PX135/GTS250
Land: deutschland
Was sind schon 50000 ;)
weiterhin viel Spaß
gruß aus Kiel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13303
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Glückwunsch zu den offenbar weitgehend pannenfreien 50.000 km und weiterhin allzeit gute Fahrt! :vespa:

Meine GTS hat jetzt ca. 40.000 km drauf und bis auf eine Nockenwellenreparatur und die üblichen Verschleißsachen auch immer zuverlässig und pannenfrei.

Gruß, Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 09:53 
Offline

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 08:29
Beiträge: 11
Vespa: gts
Land: Deutschland
Gratuliere,

aber bald ist es bei mir auch soweit.

GTS Touring mit Rentnerscheibe

EZ: 2012 immer nur März bis Oktober gefahren.

KM: 49138

Verbrauch: 3,64 / 80 % Autobahn

Reperaturen: Reifen, Rollen, Riemen und 1 Öldruckschalter

Am Wochenende erwecke ich meine Bella aus dem Winterschlaf.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: Fr 3. Mär 2017, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:02
Beiträge: 821
Wohnort: Südpfalz
Vespa: 300 GTS, XJR 1300
Land: Pfalz
Ja ja, der Öldruckschalter :D

Danke an alle für die netten Worte. Jetzt war noch noch ne neue Vorderradnabe fällig, Gewinde von ner Radschraube hinüber (gemäß dem Motto "Nach fest kommt ab", wohl zu gut gemeint mit dem festziehen, trotz Drehmomentschlüssel). Der Dussel war ich übrigens selbst, beim letzten Wechsel von Sommer- auf Winterräder.
Aber mit den neuen Lagern hab ich das Gefühl sie rollt besser, merk es schon beim Schieben. Jedenfalls scheint sie wieder gesund jetzt, wie in jungen Jahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:02
Beiträge: 821
Wohnort: Südpfalz
Vespa: 300 GTS, XJR 1300
Land: Pfalz
Das verflixte 7. Jahr:
Februar Öldruckschalter zerlegt, Sonntags in der Pampa, Riesensauerei, s. oben -km 49350-; März neue VR-Nabe, vermutlich selbst die Radbolzen zu fest angezogen getreu dem Motto: Nach fest kommt ab -km 50120-. s. oben; im Mai einen fast neuen HR K61 ersetzt, Panne dank passgenau mittig eingedrungener Holzschraube - km 53000- und, als ob das nicht reichte, neue Batterie -km 53200. Dann lief's wieder, und gesterm, fast genau ein Jahr nach der letzten Schnapszahl die nächste erreicht, 55.555 km :vespa:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Aug 2013, 08:53
Beiträge: 70
Wohnort: Mittelfranken
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Glückwunsch auch von mir! Na das stimmt mich ja hoffnungsvoll, dass meine GTS 250 mit aktuell 19.500 km noch ein Weilchen hält :) :vespa:

_________________
Michaels Fotoseite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 18:02
Beiträge: 821
Wohnort: Südpfalz
Vespa: 300 GTS, XJR 1300
Land: Pfalz
Heute 60 tkm vollgemacht, seit der letzten Schnapszahl nichts neues außer den sich als Varioverschleiß entpuppt habenden Motorproblemen; also Rollen, Riemen, Scheiben etc. neu und läuft wieder rund.
Ölverbrauch immer noch bei Null.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 15:01
Beiträge: 2920
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Mal wieder an der Zeit, zu gratulieren!
Schön, daß Verschleiß an der Vario als Übeltäter erkannt und behoben wurde und der Motor gesund ist.

:vespa: Gute Fahrt :vespa:

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 50.000 in viereinhalb Jahren
BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8192
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Glückwunsch! Schaut ja cool aus ...Noch cooler wenn´s auch um Punkt 6:00 gewesen wäre :)

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de