Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 22. Apr 2018, 02:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 17:31 
Offline

Registriert: Mo 20. Nov 2017, 23:35
Beiträge: 17
Vespa: et2
Land: D
Hallo an´s Forum,

ich möchte gerne meine ET2 mit einem besseren Licht ausstatten. Hatte dazu im SIP Shop einen Scheinwerfer gefunden der eine H3 und H7 Aufnahme besitzt. Leider teilte man mir auf meine Anfrage folgendes mit:
"Der Scheinwerfer von der ET2, ET4 und Liberty mit 50ccm sind gleich.
Der Artikel 2942770 ist für die ET4 und Liberty mit 125ccm und 150ccm, er passt nicht an die ET2."

Liegt es an der Größe der vorderen Scheinwerferaufnahme ? Die würde sich ja tauschen lassen. Die Lenkerverkleidung erscheint mir bei den 50 ccm und 125 ccm gleich. Ok, ich habe keine Vergleich zu beiden, kann nur Bilder hierzu ansehen, allerdings werden im Netz Lenkerverkleidungen passend für 50 ccm und 125 ccm angeboten.

Vielen Dank im Voraus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 17:45 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4675
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
der Scheinwerfer paßt da problemlos in den Lenker....

AAAABER

mangels genug Strom wird da nix heller ... im Gegenteil

Deine Lima speist die 35W Birne..... und die ist ja erst bei höherer Drehzahl hell....

der andere Scheinwerfer hat 55W Birnen....
vergiß es...

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 18:40 
Offline

Registriert: Mo 20. Nov 2017, 23:35
Beiträge: 17
Vespa: et2
Land: D
Danke Dir für die schnelle Antwort. Ströme waren schon immer spanische Dörfer für mich ;) Sorry, aber als absoluter Laie ;) es ist eine 12V Batterie drin, trotzdem bringt die Lichtmaschine nicht ausreichend Saft ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 18:52 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4675
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
richtig...

die 125er haben halt auch ne kräftigere Lima......

bei Dir speist die Lima das Licht mit Wechselstrom (drehzahlabhängig)der rest über Batterie

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 19:00 
Offline

Registriert: Mo 20. Nov 2017, 23:35
Beiträge: 17
Vespa: et2
Land: D
:klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: Danke Dir, hast mich vor einem Fehlkauf bewahrt...... wird dann wohl nix mit dem hellen Tag bei meiner ET2 ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Mo 26. Mär 2018, 19:49 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4675
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
zwar nicht ganz stvzo gerecht.... aber wenn Du oft dunkle gassen fährst....

2 fahrad LED scheinwerfer an der Kaskade anschrauben .... in Reihe schalten .... und über Batterie zuschalten....

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 270
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Hi Rita,

vielleicht ist auch die Lima platt? Also bei mir ist das Licht gar nicht so schlecht, klar kein Xenonlicht :) aber auch keine Funzel

Gruß Franky

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferumbau ET2 50ccm
BeitragVerfasst: Di 27. Mär 2018, 17:54 
Offline

Registriert: Mo 20. Nov 2017, 23:35
Beiträge: 17
Vespa: et2
Land: D
@Rita..... das mit dem "Zusatzscheinwerfer" hatte ich im Sommer am Fahrrad. Eine Ultrafire Taschenlampe mit einem Cree LED. Lichtausbeute ein Traum. Denke werde das allerdings aufgrund der Rennleitung mal verwerfen :lol:

@Franky... welche Birne hast denn verbaut. Habe mir gestern im Netz mal die hier angeschaut
https://www.ost-moped.de/biluxlampe-12v ... gLgmfD_BwE

Wie lässt sich denn die Lichtmaschine am besten überprüfen ? Spannung an der Batterie messen oder gleich am Lampenstecker ? Wieviel sollte bei welcher Drehzahl ankommen ?

Vielen Dank für die rege Beteiligung.

Gruss
Bernd


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de