Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 15:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 11:03 
Offline

Registriert: Di 24. Okt 2017, 10:54
Beiträge: 11
Vespa: et2
Land: Deutschland
Moin zusammen,
vielleicht kann mir jemand aus dem Forum helfen.
Habe eine ET2 2T/ZAPC38 Bj 2003
Problem
Wenn Sie kalt ist spring sie an, ich kann auch damit fahren.
Stelle ich Sie hin und nach kurzem warten springt sie nicht mehr an.
Hat auch keinen Zündfunken. Wenn Sie wieder kalt ist springt sie an als wäre
nicht gewesen.
Zündkerze ist neu.
Ich verstehe das nicht mehr. Ist mir zu hoch
Was mir noch aufgefallen ist, habe mal den Choke ausgebaut. Die Nadel ist 8mm lang und wenn ich die 12V
auf den Choke gebe fährt er nur 4mm raus. Und das Ding wird schön warm. Ist der im Eimer und ist der Verursacher?
Danke für einen Tipp
Gruss
Kleinet2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hallo Kleine2!
Wie du selbst erkannt hast liegt ein Zündungsproblem vor.
Der E-Coke hat wie du weißt nichts mit dem fehlenden Zündfunken zu tun.
Als erste Maßnahme rate ich dir den Kerzenstecker auszutauschen.
Falls es das nicht ist, kommen noch CDI, Pickup, Zündspule und Kabelbaum in Frage.
Jede einzelne Komponente muß sorgsam geprüft werden um diesen Wärmefehler einzugrenzen.
Wobei der Kabelbaum eher nicht als Wärmefehler in Betracht kommt.
Ich hoffe das es gleich das erste ist.
Die Reihenfolge ist absichtlich so gewählt.
Viel Erfolg.

Und herzlich willkommen im Forum. :D

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 14:49 
Offline

Registriert: Di 24. Okt 2017, 10:54
Beiträge: 11
Vespa: et2
Land: Deutschland
Danke für die Info,

hatte ich vergessen.
Wielange sollte es dauern bis der "Kolben" vom Choke wieder
zurück gefahren ist?
Habe das kein anhaltspunkt.
Beim 12v draufgeben dauert es ja ein paar minuten bis er rausfährt
UND
wenn ich mir eine neue CDI zulege meine alte hat 3 Kabelstecker
die bei Ebay haben die 3 stecker plus noch ein Kabel was aus dem Gehäuse kommt
Was mache ich mit dem? weglassen? oder wozu ist das gut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Der Choke fährt je nach Umgebungstemperatur unterschiedlich zurück.
So schnell wie er abkühlt fährt er auch zurück.
Zu den Anschlüssen der CDI kann ich dir leider keine Informationen geben.
Ich würde erst gar keine kaufen die nicht original ist oder wenigstens 100% passt.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 19:43 
Offline

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 21:55
Beiträge: 65
Wohnort: Böblingen
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo,
ich bin da ganz bei Mikesch. Du solltest wirklich erst mal den Zündkerzenstecker kürzen oder austauschen.

Und dann erst die CDI oder den Pickup prüfen / austauschen.

Der Choke ist hier meist unschuldig.

Hoffentlich klappt´s.

Gruß
Jo

_________________
Ein Leben ohne Vespa ist möglich, aber sinnlos. (Sehr frei nach Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Jojo hat es etwas unverständlich geschrieben.
Er meint Zündkabel an den Enden kürzen und Kerzenstecker austauschen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 21:30 
Offline

Registriert: Mi 14. Jan 2015, 20:00
Beiträge: 10
Vespa: gts 300
Land: deutschlan
hi,
wenn es ein wärmefehler ist und sie kalt noch anspringt und keine teile zum tauschen oder testen hat kann mann auf alte tricks zurückgreifen.
motor kalt,
mit einem heißluftfön die entsprechende baugruppe erwärmen und dann testen. springt er nicht an, nächste baugruppe, springt er nicht an treffer.
gruß
andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Di 24. Okt 2017, 22:24 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 4360
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
derossi hat geschrieben:
hi,
wenn es ein wärmefehler ist und sie kalt noch anspringt und keine teile zum tauschen oder testen hat kann mann auf alte tricks zurückgreifen.
motor kalt,
mit einem heißluftfön die entsprechende baugruppe erwärmen und dann testen. springt er dann an, nächste baugruppe, springt er nicht an treffer.
gruß
andreas

@ Andreas
prinzipiell guter Tip..... aber

kleine Korrektur...
@kleinet2
wo biste daheim??

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 07:31 
Offline

Registriert: Di 24. Okt 2017, 10:54
Beiträge: 11
Vespa: et2
Land: Deutschland
Moin zusammen,
Dann scheint der Choke was weg zu haben. Hatte den markiert vor dem Test mit 12v und ausgebaut. fährt aber nicht wieder bis zur markierung zurück.
danke erstmal für die Tipps. Werde mal ans testen gehen.
Rita, ich bin in Frankfurt/Main zu finden.
Grüße
kleinet2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Mi 25. Okt 2017, 12:17 
Offline

Registriert: Di 24. Okt 2017, 10:54
Beiträge: 11
Vespa: et2
Land: Deutschland
Moin Leute,
ich fasse mal zusammen. Mir fällt nix mehr ein.
Habe mir einen neuen Choke gekauft, Zündkabel und Stecker erneuert.
Da übernacht gestanden :-))
Funke da, angeschmissen. Läuft kalt, hebt die Drehzahl hoch. Soweit so gut.
Nach ein paar Minuten laufen läuft sie so als würde sie keinen Sprit mehr bekommen
und geht aus. Hat dann auch keinen Funken mehr.
Weiß mir keinen Rat mehr. Wer hatte mal so ähnliche Probleme. Mir gehen die Ideen aus.
Wer schön wenn einer mehr weiß.
Grüße
Kleinet2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 2569
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Verstehe nur Bahnhof.
Rita und du haben ihren Wohnsitz in Ffm.
Und du und alle anderen sind am Ende mit ihrem Wissen.
Oder habe ich etwas nicht richtig verstanden?

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 09:20 
Offline

Registriert: Di 24. Okt 2017, 10:54
Beiträge: 11
Vespa: et2
Land: Deutschland
vielleicht hast du ja noch ne Idee?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2853
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Wie hast du den Zündfunken getestet?
Zündkerze ausgebaut und gegen Masse gehalten?
Wenn du die Kerze ausbaust ist sie (die Zündkerze) dann trocken oder naß?

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 09:54 
Offline

Registriert: Di 24. Okt 2017, 10:54
Beiträge: 11
Vespa: et2
Land: Deutschland
trocken
Der Kahn stirbt im leerlauf einfach ab, danach kein Funke mehr.
Erst wieder ein funke nach längerem warten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ET2 2t Zündungsproblem
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2853
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Die Zündung würde ich parallel mal mit einer Blitzlampe checken.
Wenn diese dann nach dem "Absterben" immer noch blitzt,
(wenn der Anlasser betätigt wird) dann liegt es
daran das der Motor keinen Sprit kriegt.
Wenn die Blitzlampe nicht mehr blitzt, dann ist der beste Weg zu Rita zu fahren.
Kannste natürlich auch sofort tun.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de