Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vespa ET2 Probleme
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2017, 12:42 
Offline

Registriert: So 12. Feb 2017, 01:30
Beiträge: 2
Vespa: ET2 50
Land: Deutshland
Hey Leute,

ich kenne mich noch nicht so gut aus da ich meine ET2 erst bekommen habe.
Undzwar habe ich das Problem das er nach Längerem Fahren nicht wieder anspringt.
Erst wenn man ihn wieder stehen lässt läuft er wieder (manchmal dann auch nur über kickstarter)

Musste schön öfters von nem längeren ausflug erstmal nen stück wieder schieben bis er dann wieder an ging.

dann habe ich bemerkt das beim starten (kicken) benzin von innen auf den auspuff tropft (habe daran gerochen)

ich habe euch mal angezeichnet von wo



was könnte das problem sein?

danke


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa ET2 Probleme
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2017, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 20:57
Beiträge: 3356
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Moin, das erste Problem klingt nach defektem E-Choke, das heruntertropfende Benzin stammt vermutlich aus einem undichten Benzinschlauch, oder der Benzinhahn tropft. Beim Benzinschlauch sind es meistens die Enden, die an einem Flansch sitzen, die undicht werden. Wenn der Schlauch noch lang genug ist, das Schlauchende abziehen, etwa 2cm abschneiden, und den Schlauch wieder aufstecken. Die Klammer muss vor dem Abziehen gelöst, und weiter nach hinten geschoben werden, nach dem Wiederaufstecken wird das "neue" Schlauchende wieder mit der Klemme gesichert. Der Tausch des E-Chokes ist irgendwo hier im Forum beschrieben, einfach mal über die Suchfunktion danach gucken. Falls der Benzinhahn getauscht werden muss, ist das auch keine Raketenwissenschaft, allerdings ist das Losschrauben und später wieder Festziehen der Befestigungsschelle etwas fummelig.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de