Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 17. Aug 2017, 06:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 20:54 
Offline

Registriert: So 30. Okt 2016, 20:35
Beiträge: 18
Vespa: px
Land: Deutschland
Moin Moin,

muss übermorgen mal an einer ET2 50 den Vergaser reinigen. Zum Ausbau muss ja der Ölschlauch ab. Muss ich nach dem Zusammenbau zur Sicherheit Gemisch tanken oder ist die Frischölversorung sofort wieder hergestellt?

Bei meiner PX 150 ist das Tanken von Gemisch vorgeschrieben, wenn der Ölschlauch am Vergaser gelöst wird.

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 7110
Vespa: GTS 300 Touring
Land: Deutschland
Wenn bei der PX die Vergaserwanne und ggf. die Ölpumpe demontiert wird, dann ist es ratsam Gemisch zu tanken, da die Ölpumpe erst wieder das ÖL durch die Kanäle zu pumpen hat.
Bei der ET2 ist es ein Weg von vielleicht einem cm.
Da betreibe ich diesen Aufwand nicht. Ich lasse die Vespa für eine Minute im Stand laufen und dann sollte es gut sein.

Andere Meinungen akzeptiere ich natürlich.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 21:07 
Offline

Registriert: So 30. Okt 2016, 20:35
Beiträge: 18
Vespa: px
Land: Deutschland
Danke Wenne. Die Erklärung leuchtet ein.

Das macht das Schrauben schon mal einfacher.

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 23:29 
Offline

Registriert: Sa 11. Jul 2015, 22:55
Beiträge: 59
Wohnort: Böblingen
Vespa: ET2
Land: Deutschland
Hallo Jürgen,

wenn Du den Ölschlauch nur vom Vergaser abziehst (vorsichtig)
wird das Öl im Schlauch bleiben.

Ich achte darauf, dass kein Öl ausfließt (zukleben). Damit bleibt der Schlauch gefüllt
und die Ölversorgung ist nach ganz kurzer Zeit wieder hergestellt.

Wie schon gesagt: Kurz im Stand ohne hohe Drehzahl laufen lassen. Dann passt das.

Gruß
Jo

_________________
Ein Leben ohne Vespa ist möglich, aber sinnlos. (Sehr frei nach Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 17:52 
Offline

Registriert: So 30. Okt 2016, 20:35
Beiträge: 18
Vespa: px
Land: Deutschland
... Danke, so werde ich es machen.

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de